Lehrer

Markus Arts

Musiklehrer/Erzieher

 

Derzeit tätig als Musiklehrer für Musikalische Grundstufe, JeKi und Instrumentalunterricht in den Fächern Schlagzeug und Cajon/Percussion.

 

Markus ist ein leidenschaftlicher Schlagzeuger mit Live- und Studioerfahrung. Zu seiner eigenen Unterrichtspraxis gehörten seit seinem 7. Lebensjahr zahlreiche grundlegende Unterrichtsangebote auf verschiedenen Instrumenten, insbesondere der über 7 Jahre dauernde Schlagzeugunterricht größtenteils an der Folkwang Musikschule Essen bei Herbert Schiffer und Frank Samba. Im Anschluss seiner staatl. Anerkennung als Erzieher im September 2004 begann er seine Lehrtätigkeit als freiberuflicher Musiklehrer in Essen. Zu seinen Unterrichtsangeboten zählten zu der Zeit die Musikalische Früherziehung und Instrumentalunterricht (Schlagzeug/Gitarre/Blockflöte)  in verschiedenen Kindertagesstätten, sowie in eigenen Unterrichtsräumen in Essen. Seit Januar 2008 ist Markus Arts als Musiklerhrer im Programm "JeKi" (Jedem Kind ein Instrument) tätig. Schon seit einigen Jahren im Ruhrgebiet und sogar darüber hinaus verbreitet, stellt JeKi einen festen Bestandteil im Aufgabenbereich von Musikschulen und Lehrkräften dar. So weitete sich während und im Anschluss verschiedener Fortbildungsangebote auch für Markus der Aufgabenbereich auf das Programm aus. 2008 übernahm er versch. Kurse für die Folkwang Musikschule in Essen und seit September 2010 auch für die Musikschule Dortmund. Zu den Unterrichtsfächern an der Musikschule Dortmund zählen außer dem die Musikalische Früherziehung, der Schlagzeugunterricht sowie auch Fortbildungsangebote als Dozent im JeKi-Programm.

 

Zu den persönlichen Vorlieben zählt seit vielen Jahren die Praxis der Tonaufnahmetechnik. In jüngster Zeit profitiert davon neben zahlreichen eigenen Projekten im Bereich der Popular-, Rock-, sowie Jazzfusionmusik auch die Musikschularbeit. Von der Früherziehung, über JeKi-1 der Erstklässler und dem Instrumentalunterricht bis hin zum Orchester gehören Mitschnitte auf Tonträgern zu dem, was viele Schülerinnen und Schüler aus dem Musikunterricht mit Markus Arts als musikalische Momentaufnahme mit nach Hause nehmen.